Category-Management

Leistungspaket 1:

  • Kundenkontaktdaten werden vom Hersteller oder Großhändler gestellt
  •  Datenaufnahme Regalgröße und Produkte beim Einzelhändler
  •  Abverkaufs Daten werden im Excel Format vom Einzelhändler  gestellt
  •  Planogramm für jede Regal Einheit wird auf Grund der Abverkaufs Daten und der neuesten Category Management Regeln individuell erstellt
  •  Ein-und Auslistung Vorschläge für den Einzelhändler Planogramm Korrektur nach Listung Endscheidung des Einzelhändlers
  • Pauschalbetrag nach Anzahl der Kunden und Warengruppen

Leistungspaket 2:

 

  • Datenaufnahme Regalgröße und Produkte beim Einzelhändler

  • Abverkaufs Daten werden im Excel Format vom Einzelhändler  gestellt

  • Planogramm für jede Regal Einheit wird auf Grund der Abverkaufs Daten und der neuesten Category Management Regeln individuell erstellt

  • Ein-und Auslistung Vorschläge für den Einzelhändler

  • Planogramm Korrektur nach Listung Endscheidung des Einzelhändlers
  • Pauschalbetrag nach Planogramm / Warengruppen Einheiten

Leistungspaket 3:

 

  • Ortstermin zur Anordnung der Waren gemäß Planogramm

  • Beratung vor Ort und Unterstützung bei der Regalauffüllung

  • Tagespauschale pro Mitarbeiter Einsatz

  • Nicht enthalten sind Ladenbau Tätigkeiten oder der Einbau von Warentrennsystemen sowie die Warenauszeichnung

Leistungspaket 4:

 

  • Hierbei  erhält  der  Einzelhändler  die  kompletten  Auswertungsergebnisse   wie Veränderungen  in Umsatz, Menge, Roherträge im Vergleich zum selben Zeitraum des Vorjahres

 

  • Falls der Auftraggeber ein Hersteller oder Großhändler ist dann erhält dieser nur die prozentuale Veränderung, es sei denn der Ladeninhaber erteilt eine schriftliche Genehmigung zur Freigabe aller Daten. 

 

  • Pauschalbetrag nach Planogramm / Warengruppen Einheiten

Leistungspaket 5:

 

  • Nachbetreuung der Optimierungskunden für Hersteller oder Großhändler
  •  Der Einzelhändler erhält im Anschluss an die Regaloptimierung bis zu vier telefonische Beratungsgespräche, außerdem einen Nachbesuch.
  •  Bei diesen Gesprächen werden Planveränderungen durch Ein - und Auslistungen besprochen sowie Vorschläge für Sortimentsveränderungen weiter gegeben.
  •  Planogramm für jede Regal Einheit wird auf Grund der Abverkaufs Daten und der neuesten Category Management Regeln individuell erstellt
  •  Fotodokumentationen erfolgen im Anschluss zum Kundenbesuch vor Ort
  •  Pauschalbetrag nach Anzahl der Kunden und Warengruppen