Wissenswertes über mich:

Mein Name ist Britta Fladerer, geboren wurde ich 1966 in Konstanz.

Nach meiner Ausbildung zur Einzelhandelskauffrau arbeitete ich in diversen Branchen im In- und Ausland in meinem Beruf, besuchte Fortbildungen und sammelte lange Jahre erfolgreich auch als Filialleitung in verschiedenen Märkten meine praktischen Erfahrungen, auch als Ausbilderin.

Diese Erfahrungen sind eine unschätzbare Bereicherung für meine jetzige Tätigkeit, da ich eben nicht nur aus der Theorie heraus beraten kann, sondern die organisatorischen Abläufe und Praxisprobleme aus eigenem  Erleben heraus bestens kenne.

 

Mein Interesse für die Biobranche wuchs stetig mit dem Wissen um konventionelle Lebensmittelerzeugung und dem.....  an Nachhaltigkeit und gesunder Ernährung.

Dadurch wechselte ich vor 6Jahren komplett in die Biobranche und arbeitete mich dort mit großem Engagement ein. 

Im Biogroßhandel war ich nun einiger Jahre im Außendienst für Sortimente, Neueröffnung und Ladenplanung zuständig. Dort konnte ich sehen, mit welchen Schwierigkeiten Ladeninhaber, Hersteller und Großhändler in vielen Bereichen der Zusammenarbeit und der planvollen Präsentation der Waren oft zu kämpfen haben.

 

Daraus erwuchs der Wunsch selbstständig die Erfahrungen aus meinem Arbeitsleben in die Biobranche zu bringen und Präsentation und Verkauf zu optimieren.

 

2015 gründete ich dann mein Unternehmen "Heureka".

Mein Ziel ist, jeden Kunden, ob  Einzelhändler, Hersteller oder Großhändler ,unabhängig und ausschließlich nach individuellen  Wunsch und Bedürfnis, umfassend zu beraten und zu unterstützen.

 

Um einen wirklich professionellen Service auf neuestem Stand des Catergory-Management zu gewährleisten, erwarb ich kurz darauf meine eigene hochwertige Planogramming-Software, mit der ich nun absolut perfekte Lösungen in Warenpräsentation und Ladengestaltung anbieten kann.

 

Nun lade ich Sie ein, sich auf den folgenden Seiten meine Angebote und Projekte in Ruhe anzusehen.

Über eine Kontaktaufnahme bei Interesse oder Fragen freue ich mich sehr.

 

Ihre Britta Fladerer